[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Friedelsheim.

Christoph Glogger als Vorsitzender wieder gewählt :

Allgemein

Christoph Glogger bleibt Vorsitzender des SPD Unterbezirks Neustadt/Bad Dürkheim. Auf dem einem ordentlichen Unterbezirksparteitag in Forst wurde er mit 99,9 Prozent in seinem Amt bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wählt der Parteitag Dr. Wolfgang Ressmann (Neustadt) und Giorgina Kazungu-Haß (Haßloch). Jens Fadenholz (Lambrecht) wird sich als Schatzmeister weiterhin um die Finanzen des Unterbezirks kümmern. Neu gewählt in das Amt des Schriftführers wurde Paul Barbig. Als Beisitzer wählte der Parteitag: Isabel Mackensen (Deidesheim), Olivier Farge (Grünstadt), Thomas Geis (Bad Dürkheim), Anja Klose (Dirmstein), Michael Bub (Neustadt), Michael Jung (Gimmeldingen), Susanne Fliescher (Weisenheim am Sand), Martina Wode-Buser (Lambrecht), Regina Zienczyk (Bad Dürkheim) und Dietmar Walter (Neustadt). Als Kassenrevisoren stehen weiterhin Thomas Diehl (Laumersheim) und Siegfried Sell-Sommerrock (Obrigheim) zur Verfügung. Vor den Wahlen hatte der Parteitag dem bisherigen Vorstand mit großer Mehrheit die Entlastung erteilt.

In seinem Rechenschaftsbericht ging der alte und neue Vorsitzende Christoph Glogger sowohl auf lokale als auch auf bundespolitische Themen ein. Bei der Bundespolitik sprach er die Themenbereiche Energie, Asyl, Rente und das geplante Freihandelsabkommen an. Christoph Glogger wünschte sich, dass die SPD sich wieder verstärkt des Thema soziale Gerechtigkeit widmet. Es gelte die Unsicherheit bei den arbeitenden Menschen zu bekämpfen. Bei den Aktivitäten im Unterbezirk  nannte er die Vernetzung von jungen Ratsmitgliedern, Seminare, den Neujahrsempfang und das Sommerfest. Zukünftig wolle man sich im Unterbezirk verstärkt um jüngere Menschen kümmern, erklärte der wiedergewählt Vorsitzende.

 

Homepage SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

- Zum Seitenanfang.