[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Friedelsheim.

Starke Landkreis-Beteiligung am Kultursommer 2009 :

Landespolitik

"Wir haben eine lebendige und qualitätsvolle Kulturszene im Landkreis Bad Dürkheim; zwölf Projekte werden vom Land gefördert und können sich am Kultursommer 2009 beteiligen, das ist ein toller Erfolg für die Region!“, kommentiert der Landtagsabgeordnete Manfred Geis die aktuellen Zuschuss-Entscheidungen des Kulturministeriums des Landes.

Mit insgesamt 37.400 Euro erhalten folgende Veranstalter eine Unterstützung für Kultursommer-Aktivitäten im Jahr 2009 unter dem Motto  „Cool Britannia“: die Kreisvolkshochschule, der Burgsommer Neuleiningen, das Projekt „April wine“ aus Bissersheim, das Blechbläserquintett „Quinternio“ und der Verein „zaitgeist“ aus Grünstadt, der „neue landweg“ aus Ebertsheim und der „Kirchheimer Liedersommer“, aus Freinsheim ein Kooperationsprojekt des Kulturvereins mit dem „Theader“ von Anja Kleinhans sowie eine Konzertreihe der Musikschule, ein Chor-Orchester-Konzert-Vorhaben aus Weisenheim am Berg, „Blooming Islands“ des Dürkheimer Bildenden Künstlers Fritz Eicher und, wie in jedem Jahr, der Badehaisel-Verein aus Wachenheim.

„Es ist erfreulich, dass seit Jahren die am Kultursommer interessierten Kulturinitiativen meiner Einladung folgen und sich an einem Vorbereitungsgespräch für das jeweils nächste Kultursommer-Jahresthema mit Dr. Jürgen Hardeck, dem künstlerischen Leiter des Kultursommers beteiligen. Wertvoll sind die inhaltlichen Anregungen, die dabei gegeben werden, aber immer mehr werden diese Zusammenkünfte auch zur Anregung für eine regionale Zusammenarbeit“, so Manfred Geis, der Vorsitzender des Kulturausschusses im rheinland-pfälzischen Landtag ist und dem Kultursommer als Kuratoriumsmitglied auch besonders verbunden.

 

Homepage SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim

- Zum Seitenanfang.