[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Friedelsheim.

Der SPD-Parteivorstand will die erfolgreiche sozialdemokratische Politik für internationalen Frieden und Entwicklung fortführen - auch durch eine weitere Stärkung der Vereinten Nationen, der Europäischen Union sowie der NATO. Das betont sein Leitantrag "Vorausschauende Friedenspolitik", der zur Internationalen Politik für den Hamburger Bundesparteitag im Oktober bereits am 25. Juni beschlossen wurde. SPD-Generalsekretär Hubertus Heil stellte ihn am Montag vor. Der Antrag wurde von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier, Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul sowie Peter Struck, dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, und Martin Schulz, dem Vorsitzenden der SPE-Fraktion im Europäischen Parlament, erarbeitet. Der Leitantrag erinnert auch an die große außenpolitische Tradition der SPD. Er weist auf die deutsche Außenpolitik der letzten 40 Jahre hin, die von Willy Brandt über Helmut Schmidt bis hin zu Gerhard Schröder maßgeblich von Sozialdemokraten geprägt wurde.

Veröffentlicht am 02.07.2007

SPD-Generalsekretär Hubertus Heil hat begrüßt, dass die Union nun nachzieht und konkrete Vorschläge zu einer besseren Beteiligung der Mitarbeiter am Produktivvermögen gemacht hat. Allerdings böten die Vorschläge der Union "keine faire Kapitalpartnerschaft".

Veröffentlicht am 29.06.2007

Gute Nachrichten am Arbeitsmarkt. Im Juni gab es 712.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr. Arbeitsminister Franz Müntefering rief Bund, Länder und Kommunen wie auch die Wirtschaft dazu auf, "dieser Zuversicht Futter zu geben".

Veröffentlicht am 28.06.2007

Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck hat ein umfassendes Konzept für die Beteiligung der Arbeitnehmer am Kapital der Wirtschaft vorgelegt. "Ich schlage einen Deutschlandfonds für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor, in den die Arbeitnehmer einzahlen und der sich dann an ihren Unternehmen beteiligt", sagte Beck in einem Interview des Hamburger Magazins stern.

Veröffentlicht am 27.06.2007

- Zum Seitenanfang.