[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Friedelsheim.

Der neue Gemeinderat in Friedelsheim ist gewählt. Die SPD konnte sich auf 26% verbessern (+ 1,8%) und erhält 4 Sitze. Die CDU kommt auf 25,8% (- 3,7%), also ebenfalls 4 Sitze, und verliert somit einen Sitz. Eindeutiger Gewinner ist die FWG mit 40,2% (+ 2,5%) und 7 Sitzen (+ 1). Die FDP behält ihren Sitz und erreicht 8,1% (- 0,5%). Neuer Bürgermeister ist Peter Fleischer (FWG), der mit 82,6% der Stimmen gewählt wurde. Die SPD Friedelsheim gratuliert zu diesem Ergebnis und freut sich auf gute und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Parteien im Gemeinderat.

Veröffentlicht am 26.05.2014

Fruehlingsfest der SPD Friedelsheim am 27. April

Veröffentlicht am 21.04.2014

Veröffentlicht am 31.03.2013

Die Ortsvereinsvorsitzenden und der Landratskandidat

Zur zweiten gemeinsamen Mitgliederversammlung der SPD-Ortsvereine Friedelsheim und Gönnheim war der Landratskandidat Reinhold Niederhöfer zu Gast. Nach der Begrüßung durch den Friedelsheimer Vorsitzenden Georg Barczynski im neu ausgebauten Dachgeschoss des Feuerwehrhauses nutzte Peter Hoffmann von der gemeinsamen Freiwilligen Feuerwehr die Gelegenheit, die Arbeit der Ehrenamtlichen kurz zu erläutern. Anschließend stellte der neu gewählte Vorsitzende der Gönnheimer SPD, Lothar Plogsties, den neuen Vorstand des Ortsvereins vor und sprach die für beide Gemeinden wichtigen Punkte an. Hier müssten vor allem die Einkaufsmöglichkeiten für die Einwohner verbessert werden, zum Beispiel durch einen gemeinsamen Discounter. Dies sei auch im Hinblick auf den demografischen Wandel wichtig, dem durch die gemeinsame KiTa mit ihren hohen Anmeldezahlen schon versucht werde, entgegenzuwirken. Auch der Landratskandidat Reinhold Niederhöfer sah in der schleichenden Vergreisung der ländlichen Orte ein großes Problem.

Veröffentlicht am 14.03.2013

- Zum Seitenanfang.